SG BAIENFURT

FUSSBALL 1927 e.V.

Voriger
Nächster

SG BAIENFURT

FUSSBALL 1927 e.V.

Voriger
Nächster

SG BAIENFURT

FUSSBALL 1927 e.V.

Voriger
Nächster

Neue CORONA Verordnung

Seit Montag, 16. August, gilt eine neue Corona-Verordnung der Landesregierung. Die Betrachtung nach Inzidenz im Stadt- und Landkreis wurde abgelöst durch landesweit einheitliche Regeln. Die wichtigsten Informationen für den Amateursport (die grafische Übersicht gibt´s hier):

  • Für Sport im Freien ist kein 3G-Nachweis erforderlich.
  • Für den Zutritt zu Innenräumen (z.B. Kabine) ist ein 3G-Nachweis erforderlich.
  • Maskenpflicht: Besteht immer in Innenräumen und zudem im Freien, wenn kein Mindestabstand eingehalten werden kann.
  • Zuschauer: Die zulässige Zuschauerzahl beträgt 5.000 Personen. Ein 3G-Nachweis ist laut Corona-Verordnung nur erforderlich, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. Alternativ können 50 Prozent der Stadionkapazität bis maximal 25.000 Personen zugelassen werden, dann aber in jedem Fall mit 3G-Nachweis.
  • Es müssen weiterhin die Kontaktdaten aller sich auf dem Sportgelände befindlichen Personen dokumentiert werden, auch im Training.
  • Der Heimverein ist verpflichtet, die Regelungen auf seinem Sportgelände umzusetzen

Quelle: WFV 

 

Vorstandschaft

SG Baienfurt Fußball 1927 e.V.

Digitale Kontaktnachverfolgung bei Heimspielen während der Corona-Pandemie